Kidicalmass

Am 18./19. September 2021 findet das zweite Kidical Mass Aktionswochenende statt.

„Platz da für die nächste Generation“ lautet das Motto der Kidicalmass. In mehr als 120 Städten und Gemeinden bundesweit erobern Kinder, Jugendliche und Eltern die Straßen.

In Reinickendorf startet die fröhliche Fahrraddemo am Samstag, 18.09.2021 um 15 Uhr an der Grundschule an der Peckwisch, Tornower Weg 26-34, 13439 Berlin.

Mathias berichtet:


Das war gestern eine tolle Demo!
Wir haben bei der Kidical Mass für mehr Verkehrssicherheit für ungeschützte Verkehrsteilnehmer:innen in Reinickendorf demonstriert und zwei temporäre Zebrastreifen (Wesendorfer + Calauer) sowie einen temporären Pop-Up-Radweg (WRD vor der Charlie-Chaplin-Grundschule) aufgebracht. Die Kinder malten fleißig kunterbunte Markierungen auf die Fahrbahn – die Anwohner:innen waren begeistert und spendeten Applaus: „Darauf haben wir schon seit Jahren gewartet. Wir haben auch an das Bezirksamt geschrieben, dass wir hier einen Zebrastreifen brauchen, aber nie eine Antwort erhalten.“ Dies sagte ein Anwohner, der sich über den temporären Zebrastreifen Calauer Str. freute und traurig war, dass es mit dem offiziellen Übergang noch einige Zeit dauern wird.
„Abwarten ist alle!“ ist das Motto von Changing Cities. Macht mit und treibt die Verkehrswende voran. Städte für Menschen!
Folgt uns auch auch Facebook!


Parallel startet von der Initiative „Schildower Straße“ eine kurze Kidicalmass am 18.09. um 15 Uhr im Waldseeviertel mit Start bei der Bushaltestelle: „Waldsee“ siehe: https://www.schildower-strasse.de/
Die Stationen der Rundfahrt:
Schildower Straße Richtung Landesgrenze , 2. rechts in die Veltheimstraße, 3. rechts in die Hedwigstraße, 4. rechts in die Bertramstraße (bis zur B96). 5. rechts auf die B96, 6. rechts in die Schildower Straße am Waldsee vorbei, 7. links in die Elsestraße, 8. links in die Veltheimstraße (bis zu B96), 9. links auf die B96, 10. links auf den Hermsdorfer Damm bis zum Waldsee.

Die Kidical Mass hat die Vision, dass sich alle Kinder und Jugendlichen sicher und selbstständig mit dem Fahrrad bewegen können. Unter dem Motto „Platz da für die nächste Generation“ zeigen sie, dass kinderfreundliche Städte allen Menschen guttun.

Im Rahmen der Kidical Mass fordert das Netzwerk Fahrradfreundliches Reinickendorf als Teil von Changing Cities e.V. kinder- und fahrradfreundliche Orte im ganzen Land – dazu gehört auch eine kinder- und fahrradfreundliche Hauptstadt.

Wir richten unsere Forderungen an die neuen Abgeordneten im Berliner Abgeordnetenhaus und in der Bezirksverordnetenversammlung und haben dazu eine Petition gestartet https://weact.campact.de/petitions/fur-ein-kinder-und-fahrradfreundliches-berlin.

Wir fordern:

1. Sichere Schulradwege-Netze in Berlin bis 2030
2. Schulstraßen und verkehrsberuhigte Bereiche vor Schulen und Kitas in Berlin
3. Stetige jährliche Finanzierung mit konkreten Zielvorgaben an die Bezirke
4. Kinderfreundliches Straßenverkehrsrecht, v.a.:
‣ Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit innerorts
‣ geschützte, breite Radwege an Hauptstraßen
‣ Spielstraßen
‣ Wohngebiete ohne Durchgangsverkehr
‣ Vision Zero (null Verkehrstote und Schwerverletzte)

Gerne die Peition teilen und weiterleiten!

Routenbeschreibung:

  1. Kidicalmass mit Start Grundschule an der Peckwisch:
Grundschule An der Peckwisch
Märkische Grundschule/Staatliche Europaschule
Charlie-Chaplin-Schule
Kinder – und Jugendfreizeitstätte Landhaus Rosenthal
Waldorfschule MV
Chamisso-Grundschule
Lauterbach-Grundschule
Campus Hannah Höch
Schule Am Park
Rathaus Reinickendorf
Peter-Witte-Grundschule
Ringelnatz-Grundschule
Kirschblütenplatz/
Routenbeschreibung

2. Kidicalmass mit Start an der Bushaltestelle am Waldsee

Schildower Straße Richtung Landesgrenze , 2. rechts in die Veltheimstraße, 3. rechts in die Hedwigstraße, 4. rechts in die Bertramstraße (bis zur B96). 5. rechts auf die B96, 6. rechts in die Schildower Straße am Waldsee vorbei, 7. links in die Elsestraße, 8. links in die Veltheimstraße (bis zu B96), 9. links auf die B96, 10. links auf den Hermsdorfer Damm bis zum Waldsee.

Zu den Forderungen gibt es eine Postkarte, die ihr an die Kandidat:innen für Bundestag, Abgeordnetenhaus oder Bezirksverordnetenversammlung aus eurem Wahlkreis senden könnt:

Kidicalmass_Postkarte_druck

3 comments on “Kidicalmass”

  1. julius Antworten

    Routenbeschreibung:
    1. Grundschule An der Peckwisch Tornower Weg 26 – 34
    2. Märkische Grundschule/Staatliche Europaschule Dannenwalder Weg 163
    3. Charlie-Chaplin-Schule Wilhelmsruher Damm 90-94
    4. Kinder – und Jugendfreizeitstätte Landhaus Rosenthal Hauptstraße 94
    5. Waldorfschule MV Treuenbrietzener Str. 28
    6. Chamisso-Grundschule Senftenberger Ring 27
    7. Lauterbach-Grundschule Senftenberger Ring 41
    8. Campus Hannah Höch Finsterwalder Str. 52-56
    9. Schule Am Park Eichborndamm 276 13437
    10. Rathaus Reinickendorf Eichborndamm 215 13437
    11. Peter-Witte-Grundschule Rathauspromenade 75
    12. Ringelnatz-Grundschule Wilhelm-Gericke-Straße 7
    13. Kirschblütenplatz/

  2. Mathias Adelhoefer Antworten

    Das war gestern eine tolle Demo!
    Wir haben bei der Kidical Mass für mehr Verkehrssicherheit für ungeschützte Verkehrsteilnehmer:innen in Reinickendorf demonstriert und zwei temporäre Zebrastreifen (Wesendorfer + Calauer) sowie einen temporären Pop-Up-Radweg (WRD vor der Charlie-Chaplin-Grundschule) aufgebracht. Die Kinder malten fleißig kunterbunte Markierungen auf die Fahrbahn – die Anwohner:innen waren begeistert und spendeten Applaus: „Darauf haben wir schon seit Jahren gewartet. Wir haben auch an das Bezirksamt geschrieben, dass wir hier einen Zebrastreifen brauchen, aber nie eine Antwort erhalten.“ Dies sagte ein Anwohner, der sich über den temporären Zebrastreifen Calauer Str. freute und traurig war, dass es mit dem offiziellen Übergang noch einige Zeit dauern wird.
    „Abwarten ist alle!“ ist das Motto von Changing Cities. Macht mit und treibt die Verkehrswende voran. Städte für Menschen!
    Folgt uns auch auch Facebook!

Schreibe einen Kommentar zu inge Lechner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.