Kidicalmass

Am 18./19. September 2021 findet das zweite Kidical Mass Aktionswochenende statt. „Platz da für die nächste Generation“ lautet das Motto der Kidicalmass. In mehr als 120 Städten und Gemeinden bundesweit erobern Kinder, Jugendliche und Eltern die Straßen. In Reinickendorf startet die fröhliche Fahrraddemo am Samstag, 18.09.2021 um 15 Uhr an der Grundschule an der Peckwisch, Tornower Weg

Read More

Wahlprüfsteine

Im Juni hat ein Zusammenschluss von Bürgerinitativen die Parteien gefragt, wie sie Reinickendorf verkehrspolitisch weiterentwickeln wollen, bzw. den Status Quo erhalten wollen. Unter folgenden Links erhaltet ihr die Antworten der Parteien: Antworten der Parteien Wahlprüfsteine Bündnis90/Grüne: Wahlprüfsteine SPD: Wahlprüfsteine Linke: Wahlprüfsteine CDU: Wahlprüfsteine FDP: Wahlprüfsteine AFD:

temporäre Spielstraße zum autofreien Tag

Zum autofreien Tag am 22.09.2021 wird der Tornower Weg vor der Grundschule an der Peckwisch ab 15 Uhr in eine Spielstraße verwandelt und für alle Kinder geöffnet. Die Straße als Aufenthalts- und Begeg­nungs­ort für Menschen – was jahr­hunderte­lang selbst­ver­ständ­lich war, ist in den letzten Jahr­zehnten leider verloren gegangen. Tempo­räre Spiel­straßen sind ein einfaches Instru­ment, um

Read More

Zweckentfremdung von Mitteln für den Radverkehr

Die Radwege in Reinickendorf sind überwiegend in sehr schlechtem Zustand, schmal und häufig überhaupt nicht vorhanden. Es wurden in der letzten Legislatur ungefähr ein Euro pro Einwohner und Jahr für die Radverkehrsinfrastruktur in Reinickendorf ausgegeben und gleichzeitig die Mittel, die für Radverkehrsmaßnahmen vorgesehen sind, vom Bezirksamt für die Sanierung von Nebenstraßen zweckentfremdet. Mit den Radverkehrsmitteln

Read More

politische Diskussion zum Radverkehr in Reinickendorf

Am So, den 13.05..2021 hat der ADFC in Reinickendorf eine Diskussionsrunde zum Radverkehr und der Mobilität in Reinickendorf veranstaltet. siehe: hier Copyright: Martin Brunzema, Lizenz : Creative Commons Lizenz CC BY-SA Welche Radverkehrskonzepte verfolgen die im Bezirksamt vertretenen demokratischen Parteien? Grüne, SPD und Linke fordern, kurzfristig Pop-Up Radwege einzurichten bis ein Straßenumbau erfolgen kann. CDU und FDP verweisen auf den Bedarf

Read More

Studien zur Mobilitätswende

Wie wirken sich Pop-Up Radwege auf den Verkehr aus und welche Folgen hat der Kraftfahrzeugverkehr auf unsere Gesellschaft? Diese und weitere interessanten Fragen wurden bereits in zahlreichen wissenschaftlichen Studien untersucht. Eine interessante Sammlung an Studien zur Mobilitätswende haben wir auf einer Seite zusammengetragen: https://www.rad-reinickendorf.de/mobilitaetswende/Wenn ihr noch interessante Studien und wissenschaftliche Fakten zur Mobilitätswende kennt, schreibt

Read More

Pop-Up Radwege in Reinickendorf

Am 11.6. haben ca. 100 Menschen für die Einrichtung von Pop-Up Radwegen in Reinickendorf protestiert und gezeigt, wie einfach diese auf die Straße zu bringen sind. Der erste Zwischenstopp unseres Demozuges war an der Ecke Oranienburg Straße/Tessenowstraße, denn hier ist der Radweg weiterhin viel zu eng, holprig und es gibt gefährliche Konflikte zwischen Bus, Pkw,

Read More

Aufruf zur Fahrraddemo am 11.06. 16 Uhr

Reinickendorf vorangeht, demonstrieren wir am 11. Juni 2021 für Pop-Up-Radwege in Reinickendorf.
Start/Ziel: S-Bhf Wittenau / Göschenplatz um 16.00 Uhr
Strecke: Oranienburger Str – Kurt-Schumacher-Platz – Scharnweber Str – Seidelstr. – Berliner Str. – Karolinenstr. – Waidmannsluster D. – Oraniendamm – Oranienburger Str.
Dauer: ca. 2 Std.
Entlang der Strecke wird es mehrere kreative Aktionen sowie Redebeiträge von aktiven Radfahrer:innen geben. Die Veranstaltung ist polizeilich angemeldet; wir befolgen die Hygieneregeln (Abstand und Maske).

Einladung zum Kiezblockworkshop

Kiezblocks in Reinickendorf: Wo soll die Nachbarschaft verkehrsberuhigt werden?Termin: Mittwoch, 9. Juni 2021, 19:30 Uhr Die Leichtigkeit des motorisierten Durchgangsverkehrs genoss lange Zeit Priorität in unserem Bezirk: Freie Fahrt durch das schöne Reinickendorf! Wie schön für die Pendler aus dem Umland, dass sie alle noch so kleinen Schleichwege beliebig nutzen durften. Das Anliegen der Reinickendorferinnen

Read More