Demoaufruf „sichere Radwege in Reinickendorf und sichere Querungen entlang der Heidekrautbahn“

2 comments on “Demoaufruf „sichere Radwege in Reinickendorf und sichere Querungen entlang der Heidekrautbahn“”

  1. Carmen Antworten

    Auch ich quere auf meinem Weg zur Arbeit (Wittenau-Buch) täglich mit dem Rad bei 1,3 km die Schienen. Ich unterstütze daher die Forderung für einen Übergang.

  2. Mosig, Arnd Antworten

    Hallo Julius!
    Eine schöne Überraschung ist es, dass du „meine“ Route und damit mein Anliegen noch einmal aufgreifst!
    Die Koordinierungsstelle i2030 beim VBB behauptet, das Planfeststellungsverfahren für die Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn habe bereits begonnen.

    Ich würde gern mit dir über die Problematik reden.

    Bis später!
    Arnd

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.